Hotelmarkt NRW: Spatenstich für das Hampton by Hilton Aachen

Hotelmarkt NRW

Spatenstich für das Hampton by Hilton Aachen

In Aachen auf dem Gelände des „alten Tivolis“ fand der erste Spatenstich für das neue Hampton by Hilton Aachen statt. Neben dem Hotel entstehen auf dem rund 5.000 qm großen Areal insgesamt 34 Wohneinheiten. Im Sommer 2017 sollen die Bauarbeiten der Gesamtentwicklung abgeschlossen sein.

Das neue Hampton by Hilton Aachen wird über 164 Zimmer, eine Bedarfsgastronomie, zwei kombinierbare Tagungsräume, eine großzügige Innenhof-Terrasse, einen Wellnessbereich im 4. OG sowie 58 Stellplätzen in der Tiefgarage verfügen. Das Angebot wird sich vollständig auf die Bedürfnisse moderner Business- und Touristikgäste ausrichten.

Der Standort in direkter Nachbarschaft des CHIO-Geländes sowie dem „neuen Tivoli“, Aachens Fußballstadion, sprechen laut Betreibergesellschaft für die Attraktivität der Lage. Darüber hinaus sind der Eurogress, der Lousberg und die Innenstadt fußläufig erreichbar.

Betrieben wird das Hotel von der Tristar GmbH, die ein erfahrener Partner und expansiver Hotelbetreiber in der Zusammenarbeit mit der Hilton Group ist. Tristar hat mit Hilton einen Vertrag über die Entwicklung von 10 Hampton by Hilton und Hilton Garden Inns in Deutschland abgeschlossen. Das Hotel wird im Rahmen eines Pachtvertrages, der durch die Hotel Affairs Consulting GmbH in Düsseldorf vermittelt wurde, betrieben.