Hotelmarkt Hamburg
Hotelpreise steigen zum Hafengeburtstag deutlich an

Hamburg_Marketing-Jorg_Modrow_Fotolia.jpg
Hamburg Marketing/Jörg Modrow / Fotolia

Zum 827. Hafengeburtstag von 5. bis 8. Mai 2016 erhöhen zentral gelegene Hotels in Hamburg ihre Preise durchschnittlich um 68 Prozent; in der Spitze sind es sogar um bis zu 151 Prozent mehr.

Laut einer aktuellen Studie des Vergleichsportals Check24 liegen die durchschnittlichen Übernachtungspreise während der Feierlichkeiten bis zu 70 Prozent über dem Hamburger Hotelpreisniveau im Mai.

In der günstigsten verfügbaren Unterkunft übernachten Gäste während des Hafenfestes für 182 Euro pro Nacht im Doppelzimmer. Eine Woche vorher kostet das günstigste Hotelzimmer mit den gewählten Kriterien 107 Euro. Das ist ein Aufschlag von 75 Euro bzw. rund 70 Prozent.

Alle im Vergleich verfügbaren Hotels in maximal zwei Kilometern Entfernung rund um das Zentrum Hamburgs erhöhen zum Hafenfest ihre Preise. Im Schnitt liegen die Preisaufschläge bei 68 Prozent bzw. 127 Euro pro Nacht im Doppelzimmer. In der Spitze verlangen die Hotels sogar bis zu 151 Prozent mehr: Ein Doppelzimmer im Hotel mit dem höchsten Aufschlag kostet während des Hafengeburtstags 349 Euro pro Nacht. Am Wochenende vorher zahlen Gäste für ein Zimmer gleicher Kategorie im identischen Hotel über 200 Euro weniger (139 Euro pro Nacht).

Quelle: Urlaubsvergleichsportal CHECK24