Rebranding
Aus Lindner Hotels Real Estate wird Orange Lion

Lindner_OrangeLion_Kerkhofs.jpg
Johann Kerkhofs / Orange Lion GmbH

Der bisherige Mitgesellschafter und -geschäftsführer Johann Kerkhofs (Foto) übernimmt nach zehn erfolgreichen Jahren für Lindner Hotels Real Estate die Gesellschaft zu 100 Prozent und geht mit seinem Team eigene Wege.

Seit ihrer Gründung hat Lindner Hotels Real Estate maßgeblich zum Wachstum der Lindner Hotels & Resorts beigetragen und sich in den letzten Jahren auf dem externen Markt erfolgreich als Beratungsunternehmen für Hospitality und Hotelimmobilien etabliert. Die Lindner Hotels & Resorts werden das Development der Hotelgruppe als eigene Fachabteilung innerhalb der Hauptverwaltung von nun an autark betreiben. 

Um mit diesem Know-How einen noch weiteren Kundenkreis unterstützen und beraten zu können, wurde die Gesellschaft von Johann Kerkhofs vollständig übernommen. Diese Änderung wird sich auch im Namen widerspiegeln: Aus Lindner Hotels Real Estate GmbH wird deshalb Orange Lion GmbH, Hospitality & Real Estate Solutions.

Die Orange Lion GmbH konzentriert sich auf ganzheitliche Lösungen und berät nationale und internationale anlageorientierte Privatinvestoren und Kreditinstitute genauso wie Projektentwickler, Hotelgesellschaften und Kommunen. Auch als Betreiber geht Orange Lion selbstbewusste Wege: Das jüngste Projekt aus der innovativen Ideenschmiede heißt Arborea Hotels & Resorts und wurde bereits 2014 gegründet. 2017 werden an zwei Standorten Resorts eröffnet.

Zu den weiteren Projekten der Orange Lion GmbH gehört außerdem das geplante Lindner Stadion-Hotel an der Spielstätte des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Das Hotel soll sich in Design, Einrichtungen und Angebot dem Thema Fußball widmen, unter anderem mit einem Zimmerdesign, das an Umkleideräume erinnert (wir berichteten).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok