Auszeichnung
IHIF Lifetime Achievement Award 2016 an Dieter Müller verliehen

IHIF_Award_credit_Motel_One.jpg
Motel One, Mark Green photography / v. li.: Dieter Müller, Willy Weiland, Kerry Gumas (Questex)

Am 7. März erhielt Dieter Müller, Gründer und CEO der Motel One Group, in Berlin den „Lifetime Achievement Award“ des Internationalen Hotel Investment Forum (IHIF). Mit dem begehrten Preis zeichnet das IHIF, eines der einflussreichsten Branchentreffen der Hotelindustrie, jedes Jahr einen führenden Kopf der Branche für sein Lebenswerk aus.

Seit der Gründung des Unternehmens Motel One im Jahre 2000 gelang es Dieter Müller die Nische der Budget Design Hotellerie in Europa zu etablieren und entscheidend zu prägen. Die Jury des IHIF würdigt Müller mit dem Lifetime Achievement Award für das Wachstum, die Qualität und den Erfolg des Münchner Unternehmens.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des dreitägigen Fachforums statt, an dem auch in diesem Jahr wieder rund 2.000 Immobilien-, und Hotelfachleute aus über 80 Ländern teilnahmen. Der Preis wurde von Willy Weiland, Managing Director, Solutions dot WG Hospitality Advisory Alliance GmbH und Berliner DEHOGA-Präsident, überreicht.

Mit dieser Auszeichnung reiht sich Dieter Müller in die Liste namhafter Preisträger seit 1998 ein: Lord Charles Forte, Gabriel Escarrer, Paul Dubrule & Gerard Pellison, Georg Rafael, Marilyn Carlson, PRS Oberoi, Kurt Ritter, James Sherwood, Sir David Michels, Michael Hirst, Jr. Isadore Sharp, JW (Bill) Marriott, Alan Parker, Ed Fuller, Majid Mangalii, Ian Schrager, Barry Sternlicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok