Treugast:  Prof. Stephan Gerhard tritt kürzer

Bildquelle: TREUGAST

Treugast

Prof. Stephan Gerhard tritt kürzer

Der 61-jährige Prof. Stephan Gerhard, hat sich entschieden, die Geschäftsführung abzugeben und leitet durch die Aufnahme von Moritz Dietl und Michael Lidl als mehrheitliche Gesellschafter die Nachfolge bei Treugast ein. Gerhard ist seit über 30 Jahren als Berater tätig und wird weiterhin als Partner und Mitglied des Executive Boards in der von ihm 1985 gegründeten Gesellschaft beratend aktiv sein.

Moritz Dietl (Mitte) und Michael Lidl (li.) werden zum 1. Januar 2016 ihre neuen Funktionen übernehmen. Beide sind seit Jahren bei Treugast tätig. „Wir freuen uns sehr über die vertrauensvolle Entscheidung von Prof. Gerhard und die damit verbundene Aufgabe, die erfolgreiche Marke Treugast zukunftsfähig weiter zu entwickeln“, sagt Moritz Dietl. Michael Lidl ergänzt: „Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst, den vielfältigen Herausforderungen unserer Klienten, ob etablierte Marktführer oder Startups, Hoteliers, Investoren, Banken oder Projektentwickler, mit umfassenderer Expertise gerecht zu werden.“ Dietl und Lidl führen ab Januar 2016 gemeinsam das fünfzehn-köpfige Berater-Team am Stammsitz der Unternehmensberatung in München.

Moritz Dietl leitet bereits seit Mitte 2013 gemeinsam mit Prof. Stephan Gerhard das Beraterteam der Treugast. Der diplomierte Betriebswirt verantwortete in dieser Funktion federführend das gesamte Beratungsgeschäft der Gruppe. Darüber hinaus betreut er das jährlich erscheinende Treugast Investment Ranking Deutschland. Dietl ist seit über zehn Jahren in der Branche tätig, seit sieben Jahren berät er Kunden in der internationalen Hotellerie. Der Branchenexperte lehrt als Gastdozent an der Hochschule München sowie an der FHM, Campus Schwerin und ist Lehrbeauftragter an der ADG Business School. Dietl ist Co-Autor verschiedener branchenrelevanter Publikationen. Zuvor war der Berater beim Asset Manager Hamilton Hotel Partners in London tätig, wo er europaweit sowie im Mittleren Osten Projekte betreute und Hotels in strategischen als auch operativen Belangen beriet. Davor war der Hotelkaufmann bei Hyatt International als Marketing Analyst verantwortlich für die Hotels in Deutschland und Zentraleuropa.

Michael Lidl arbeitet seit 2009 in der Treugast Unternehmensberatung. Zu den Kernkompetenzen des aus einer Hoteliersfamilie stammenden Branchenexperten zählen Strategieberatung, Projektentwicklung, Betriebsanalysen, Mittelstandsberatung sowie Unternehmens- und Markenwertermittlungen. Lidl berät seit fünf Jahren Unternehmen in der Hospitality Branche und ist Co-Autor verschiedener branchenrelevanter Publikationen. Neben seiner Tätigkeit bei Treugast verantwortet Lidl weiterhin die Entwicklung der Hotels im Familieneigentum. Die Basis für sein fundiertes Know-how bilden neben seiner operativen Hotelerfahrung, unter anderem bei Starwood Hotel & Resorts, die Studienabschlüsse Master of Business Administration in Unternehmensführung an der Universität Augsburg und University of Pittsburgh sowie Bachelor of Arts in Hotel- und Gastronomiemanagement an der Dualen Hochschule Ravensburg.