Hotelmarkt International
Das sind die neuen Design Hotels

alilaseminyak_design_hotels.jpg
Design Hotels / Alila Seminyak, Bali

Das Portfolio der Design Hotels wurde um sieben Häuser reicher. Neben Italien, Portugal, Deutschland und Israel entstanden auch in Australien, Indonesien und Mexiko neue Hotels der Kollektion.

Vila Monte, Algarve, Portugal


An Portugals Algarve liegt das Hotel Vila Monte im Stil eines traditionellen, luxuriösen Bauernhauses, dessen 55 Zimmer und Suiten auf vier Gebäudeteile verteilt sind. Auf dem weitläufigen Gelände befinden sich zudem zwei Swimmingpools und ein Tennisplatz. Teresa Barao und Vera Iachia gestalteten das Innere des Hotels mit dezenten Farben und Holz und erschufen helle, luftige Räume, die einladend, gemütlich und zugleich zeitgenössisch modern sind.

Casa Angelina, Amalfiküste, Italien


Das Casa Angelina in Praiano, an der Steilküste von Amalfi, verfügt über 39 Zimmer und Suiten im Haupthaus aus den 1970er-Jahren. Die „Eaudesea Experience Rooms“ sind vier weitere Unterkünfte mit Meerblick, die unterhalb des Hotels in dem ehemaligen Fischerdorf direkt in den Fels gebaut wurden. Schlichtes Design, Kunstwerke aus Glas von Chimerical Murano und die Farbe Weiß dominieren das von Architekt Marco De Luca gestaltete Hotel.

LA MAISON Hotel, Saarlouis, Deutschland


Die 38 Zimmer des LA MAISON Hotel in der deutsch-französischen Stadt Saarlouis, befinden sich in einem historischen Herrenhaus mit eigenem Park. Die Stuttgarter Innenarchitektin Birgit Nicolay setzt edle, farbenfrohe Akzente, die Bezug nehmen auf die opulenten Zeiten von Ludwig XIV, nach dem die Stadt benannt ist. Im Sommer 2016 wird das hoteleigene Gourmetrestaurant „LOUIS“, unter Leitung von Martin Stopp, der zuvor im Sternerestaurant „Le Noir“ kochte, eröffnet. Im modernen verglasten Wintergarten mit Blick auf den großen Park, befindet sich das Bistro „PASTIS“ inklusive Feinkostgeschäft.

Elma Arts Complex Luxury Hotel, Zichron Ya’akov, Israel


In Zichron Ya’akov, 60 Kilometer von Tel Aviv entfernt, liegt das Elma Arts Complex Luxury Hotel. Von der israelischen Kunstsammlerin Lily Elstein erdacht und zum Leben erweckt, wurde das ehemalige Mivtachim Sanatorium nach acht Jahren intensiver Planung und Umbauarbeiten nun als Boutiquehotel wiedereröffnet. Am Fuße von Israels Karmelgebirge, mit Blick auf Wälder und das Mittelmeer, steht die Innenausstattung mit Terrazzo-Bodenfließen und Akzenten aus Eichenholz im Kontrast zur schroffen Natur. Die 95 großzügigen Zimmer und eine 750 Quadratmeter große Galerie, die sich israelischen und internationalen Künstlern widmet, lassen die Grenzen zwischen Kulturzentrum und Luxushotel verschwimmen.