Hotelmarkt Hannover
Erhöhte Zimmerpreise zur Agritechnica

geldregen.jpg
Fotolia

Die Agritechnica, Fachmesse für Landtechnik, die vom 8. bis 14. November stattfindet, lässt die Übernachtungspreise in Hannover mit mehr als 150 Prozent kräftig anwachsen. Auch im Vergleich zu den Vorjahren hat das Buchungsportal Hotel de deutliche Steigerungen ermittelt.

Gäste, die während des Messezeitraums in ein Hotel einchecken, müssen mit durchschnittlich 230 Euro pro Nacht und Zimmer rund 156 Prozent mehr bezahlen als außerhalb der Messe. Im restlichen November werden dagegen durchschnittlich 90 Euro fällig.

Beim Blick in die vergangenen Jahre zeigt sich, dass im Jahr 2013 Gäste mit 202 Euro je Nacht und Zimmer 138 Prozent mehr bezahlten als an den restlichen November-Tagen. Im Jahr 2011 lag der durchschnittliche Zimmerpreis mit 119 Prozent Aufschlag bei 186 Euro.  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok