Hotelmarkt Deutschland
B&B eröffnet zwei weitere Häuser

BB_Hotel_Duesseldorf_City.jpg
B&B Hotels

Mit dem B&B Basel/Weil am Rhein und dem B&B Düsseldorf-City treibt das Unternehmen seine Expansion in Deutschland weiter voran. Die beiden Neuzugänge befinden sich in einer günstigen und zentralen Lage.

Am vergangenen Montag eröffnete mit dem B&B Hotel Basel/Weil am Rhein das zwölfte Hotel in Baden-Württemberg. Das Management des 90-Zimmer-Hauses mit 35 für Hotelgäste kostenfreien Parkplätzen obliegt Annemarie Näther und Daniele di Fabio. „Die Lage im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz bietet Geschäfts- und Städtereisenden gänzlich neu, das heißt europäische Perspektiven“, erklärt Mark Thompson, Geschäftsführer B&B Hotels.

Das B&B Hotel Düsseldorf-City, das am vergangenen Freitag eröffnet wurde, ist bereits das dritte Haus des Unternehmens in der nordrhein-westfälischen Großstadt. Mit den 99 Zimmern des Neuzugangs unter der Leitung von Christine und Martin Dauber, die auch das B&B Hotel Oberhausen am Centro betreiben, verfügt das Unternehmen über insgesamt 323 Zimmer in Düsseldorf. „Düsseldorf ist ein idealer Standort für B&B Hotels“, so Mark Thompson. „Auch mit unserem dritten Hotel in Düsseldorf und dem Angebot, gut und günstig zu schlafen, wollen wir hohe Auslastungszahlen erreichen.“