Hotelmarkt Mannheim: NH und GBI planen 220-Zimmer-Haus

Hotelmarkt Mannheim

NH und GBI planen 220-Zimmer-Haus

Die NH Hotel Group hat sich mit dem Immobilienentwickler GBI AG über den Bau eines neuen NH Hotels am Mannheimer Planetarium verständigt. Die Stadt wurde als aufstrebender Hotelstandort ausgemacht.

Derzeit ist die Hotelgruppe mit vier Hotels in der Rhein-Neckar-Region – NH Mannheim Viernheim, NH Weinheim, NH Hirschberg Heidelberg und NH Heidelberg – vertreten. Die Eröffnung des NH Hotel Mannheim ist für 2018 geplant und erweitert das Hotelportfolio der Gruppe.

Bei der NH Hotel Group stehen die Zeichen auf Wachstum. „Wir freuen uns sehr darüber, ein weiteres Hotel in Mannheim zu eröffnen. Das NH Hotel Mannheim wird mit seiner zentralen Lage, der modernen und komfortablen Ausstattung sowie dem für NH typischen guten Preis-Leistungsverhältnis Geschäfts- aber auch Städtereisende ansprechen und ist somit eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios“, sagt Stephan Demmerle, Managing Director der Business Unit Central Europe bei der NH Hotel Group.

Das neue NH Hotel wird über mehr als 220 Zimmer mit einer durchschnittlichen Größe von 23 m² pro Zimmer verfügen. Auch ein Restaurant und eine Bar, ein Konferenzbereich mit Konferenzräumen für bis zu 300 Personen, ein Fitnessbereich sowie 70 hoteleigene Parkplätze gehören zur Ausstattung des NH Hotel Mannheim.

„Ein wichtiges Ziel im Rahmen unserer Expansionsplanung ist es, unser Portfolio in den großen Ballungsräumen und Großstädten weiter zu verdichten. Als Neubau trägt das NH Hotel Mannheim zur Erweiterung und Verjüngung des Portfolios innerhalb der Business Unit Central Europe bei. Wir freuen uns, gemeinsam mit der GBI, als erfahrenem Hotelimmobilienentwickler, dieses Projekt zu verwirklichen. Dabei erwarten wir, dass weitere gemeinsame Projekte folgen“, ergänzt Ascan Kókai, Director Development & Asset Management bei der NH Hotel Group.

„Die Stadt ist ein aufstrebender Hotelstandort. Seit mehreren Jahren haben sich die wichtigsten Kennzahlen deutlich verbessert“, sagt Reiner Nittka, Vorstand der GBI AG. „Wir haben mit der NH Hotel Group bereits bei drei Projektentwicklungen in Nürnberg, Hamburg und Erlangen sehr gut und erfolgreich zusammengearbeitet. Das werden wir jetzt in Mannheim in bewährter Weise fortsetzen.“