Treugast Investment Ranking: Marriott verliert Top-Rating

Treugast Investment Ranking

Marriott verliert Top-Rating

Paukenschlag auf der Expo Real bei der Vorstellung des Treugast Investment Rankings: Nach zwölf Jahren verliert Marriott seine Spitzenplatzierung und wird nunmehr mit AA bewertet. Als Grund nennt das Treugast Team um Prof. Stephan Gerhard die Fokussierung von Marriott auf Franchise, wodurch die Gruppe dem Markt nur noch bedingt als Betreiber zur Verfügung steht.

Schon in den vergangenen Jahren drohte immer wieder die Abwertung, nun ist sie Realität: Marriott fällt von AAA auf AA. Die Spitzengruppe des Treugast Investment Rankings 2015 bilden jetzt Motel One, Accor und GCH (vormals Grand City).

Weitere Aufsteiger, Absteiger und Aussteiger:

• Foremost Hospitality überzeugt ebenso durch eine anhaltend gute operative Performance wie durch eine gute Portfolioentwicklung in diesem und im vergangenen Jahr. An guten A- und B-Standorten hat die Gesellschaft darüber hinaus mehrere Projekte in der Pipeline – die Gesellschaft mit Sitz in Berlin wird von A auf AA aufgewertet.

• Einen ähnlichen Aufstieg erlebt die Gruppe H-Hotels AG (vormals Hospitality Alliance) mit Sitz in Bad Arolsen. Die Gesellschaft überzeugt durch ihre gute Performance und ihre breitflächige Marktabdeckung in Deutschland, an teils sehr guten Standorten. Darüber hinaus entwickelt und setzt die Gesellschaft eigene Markenkonzepte um – ihr Rating steigt von A auf AA.

• Seminaris, Tagungshotellerie-Spezialist aus Lüneburg, fällt von A auf BBB. Die Portfolio-Entwicklung der Gesellschaft stagniert, sie konnte seit Jahren keine neuen Häuser präsentieren.

• Most Wanted Investment Partner: TREUGAST Award geht an Steigenberger Nachdem Steigenberger Hotel Group im vergangenen Jahr wieder die Ehrung zurückeroberte, konnte die Gesellschaft auch in diesem Jahr überzeugen und erlangt den Titel des Most Wanted Investment Partner 2015. Die Gruppe weitete ihr Portfolio am deutschen Markt um 752 Zimmer aus – mit den Eröffnungen des Steigenberger Hotels Berlin, des InterCity Ingolstadt und des InterCity Hamburg. Damit stellt die Gesellschaft den werthaltigsten Kapazitätszuwachs und wird mit dem diesjährigen Award geehrt.

Weitere Informationen im Zusammenhang mit dem Treugast Investment Ranking finden Sie im Beitrag: Gute Marktbedingungen, Performance-Anstieg erwartet