Kooperation: Hilton und Uber arbeiten künftig zusammen

Bildquelle: Hilton Worldwide

Kooperation

Hilton und Uber arbeiten künftig zusammen

Hilton Worldwide und Uber sind nun Partner und wollen Gästen ein neues Reiseerlebnis ermöglichen. Dazu wurden spezielle Funktionen für die Hilton HHonors-App entwickelt, welche das Reisen künftig noch einfacher gestalten sollen.

Mit einem einzigen Tipp in der Hilton HHonors-App können Gäste beispielsweise den Uber Ride Reminder festlegen. Dieser erinnert den Gast durch eine Push-Benachrichtigung oder eine Nachricht daran, zur rechten Zeit zum Hotel aufzubrechen. Darüber hinaus ist die Adresse der Unterkunft automatisch in der App eingerichtet, sodass die Gäste einfach den Weg dorthin finden. Alle Hilton Gäste, die sich bei Uber registrieren, erhalten darüber hinaus einen Rabatt von 20 US-Dollar auf ihre erste Fahrt.

Noch in diesem Monat sollen sie darüber hinaus in der Lage sein, die „Lokale Szene“ in 20 bedeutenden US-amerikanischen Städten zu erkunden. Dafür wird die App eine Funktion bieten, über welche Mitgliedern eine Liste bereitgestellt wird, welche Restaurants und Nachtklubs aufführt, die am häufigsten auf Fahrten mit Uber angesteuert werden.

„Durch die Partnerschaft mit Uber helfen wir Reisenden dabei, Reiseziele so zu erkunden wie die Einheimischen“, sagt Rich DiStefano, Senior Director of Mobile Products bei Hilton Worldwide. Insgesamt soll durch die Partnerschaft das Reiseerlebnis der Gäste vom Anfang der Reise bis zur Abreise mithilfe neuartiger mobiler Entwicklungen verbessert werden.

Zusätzlich profitieren Mitglieder des Kundenbindungsprogramms Hilton HHonors von weiteren Vorteilen: Über die App können Mitglieder bereits ihren Aufenthalt buchen, einchecken, ihr Zimmer auswählen und ihr Smartphone dazu nutzen, um ihr Hotelzimmer mit Digital Key zu öffnen.