Städteranking: Hamburg beliebteste Stadt in Deutschland

Bildquelle: Hamburg Marketing / Jörg Modrow

Städteranking

Hamburg beliebteste Stadt in Deutschland

Hamburg liegt im Trend. Der Brandmeyer Stadtmarken-Monitor zeigt, dass Hamburg die beliebteste Stadt Deutschlands ist. Die Hansestadt belegt in der repräsentativen Studie durchweg Spitzenpositionen und kann in den Bereichen Sympathie, Zuzugsbereitschaft und als Städtereiseziel den ersten Platz belegen.

2010 wurde zur Ermittlung der Stärke einer „Stadt als Marke“ erstmals der Brandmeyer Stadtmarken-Monitor durchgeführt. 2015 findet sich in dieser Befragung eine Fortsetzung. Aus der repräsentativen Studie mit über 5.000 Teilnehmern geht hervor, dass Hamburg unter den 50 in den Fokus gestellten Städten in allen Altersklassen die stärkste Stadtmarke darstellt.

Somit liegt die Hansestadt, die 2010 noch auf dem zweiten Platz hinter München positioniert war, nun vor der bayerischen Landeshauptstadt auf dem ersten Platz; es folgen Köln, Dresden und Freiburg im Ranking der Markenstädte. Thorsten Kausch, Geschäftsführer der Hamburg Marketing GmbH sagt dazu: „Wir freuen uns sehr über die positiven Ergebnisse der Studie. Sie sind ein starker Beleg dafür, dass Hamburg mit seinem Ansatz im Stadtmarketing richtig liegt.“

Der erste Platz im Gesamtranking setzt sich aus neun Fragestellungen zusammen, bei denen Hamburg gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen konnte; dazu gehören unter anderem Sympathie für die Stadt und die Zuzugsbereitschaft. Auch dass Hamburg für Touristen einiges zu bieten hat, spiegelt sich in der Umfrage wider: Mit 8,6 Punkten liegt Hamburg bei der Frage „… ist ein tolles Ziel für eine Städtereise“ gleichauf mit Berlin und kurz vor Dresden, Köln, München und Lübeck.