Travelzoo-Umfrage:  Aber bitte alles inklusive!

Travelzoo-Umfrage

Aber bitte alles inklusive!

Wie beliebt ist All Inclusive bei Reiseinteressierten in Nordamerika und Europa? Dieser Frage gingen die Experten für Reise- und Freizeitangebote von Travelzoo in einer Umfrage nach, an der mehr als 4.200 Teilnehmer aus den USA, Kanada, Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Spanien teilgenommen haben. Zu welchem Ergebnis ist man gekommen?

Über die Hälfte der befragten Reiseinteressierten aus Nordamerika und Europa sind Fans des All-Inclusive-Urlaubs. Dabei gefällt er über einem Drittel aufgrund der damit verbundenen Planungssicherheit. „Die Umfrageteilnehmer zeigen sich besonders davon begeistert, dass sie genau wissen, welche Services sie erhalten und welche Kosten auf sie zukommen“, sagt Christian Smart, Geschäftsführer von Travelzoo Deutschland. „Weitere 19 Prozent freuen sich über das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Doch auch kritische Stimmen werden laut. So sind 13 Prozent der Meinung, das Konzept sei Augenwischerei. Denn ohne zusätzliche Ausgaben würde man im Urlaub nicht auskommen. Außerdem ist der All-Inclusive-Service am Ferienort für 16 Prozent der Umfrageteilnehmer nicht individuell genug. Weitere 18 Prozent geben an, die Reiseform nicht gut genug zu kennen, um ihre Meinung äußern zu können.

Unterschiede nach Regionen


Menschen aus Nordamerika sind noch mehr von All-Inclusive-Urlauben begeistert als Europäer. Rund 60 Prozent der Kanadier und US-Amerikaner sind Freunde des Full-Service-Pakets. Vor allem Kanadier geben positive Antworten. „In Europa sind es etwas weniger als die Hälfte der Umfrageteilnehmer“, so Smart weiter. „Hier zeigen sich mit rund 54 Prozent allen voran Franzosen begeistert, knapp gefolgt von den deutschen Umfrageteilnehmern mit 52 Prozent.“

Briten sind im Vergleich zu den anderen europäischen Befragten am stärksten von der Planungssicherheit der Reiseform überzeugt (34 Prozent), sie geben jedoch auch die meisten skeptischen Antworten. „Und das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis kann mit 26 Prozent insbesondere bei den deutschen Umfrageteilnehmern punkten“, ergänzt Smart. „Allerdings geben hierzulande mit 24 Prozent auch die meisten Umfrageteilnehmer Europas an, die Reiseform sei ihnen zu wenig individuell“. Am unbekanntesten sind All-Inclusive-Urlaube bei Spaniern.

Die Ergebnisse im Überblick

Vervollständigen Sie bitte den
folgenden Satz. All Inclusive …
DE EU Nord-
Amerika
Gesamt
… gefällt mir aufgrund der damit
verbundenen Planungssicherheit -
man weiß genau was man bekommt
und wie viel man ausgibt
26,4% 29,6% 41,7% 33,9%
… gefällt mir aufgrund des
günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses
25,5% 18,6% 18,2% 18,5%
… ist Augenwischerei, ohne zusätzliche
Ausgaben geht's im Urlaub nicht
9,1% 15,1% 10,3% 13,4%
… ist mir zu wenig individuell 23,8% 19,2% 11,3% 16,4%
… kenne ich nicht wirklich und kann
ich deswegen nicht beurteilen
15,1% 17,5% 18,5% 17,9%