Messe: Intergastra bietet Sonderfläche für Start-ups

Bildquelle: Messe Stuttgart / Intergastra 2014

Messe

Intergastra bietet Sonderfläche für Start-ups

Die nächste Intergastra findet vom 20. bis 24. Februar 2016 statt und bringt Aussteller aus ganz Europa mit den Entscheidern aus Gastronomie und Hotellerie zusammen. Der Branchentreffpunkt in Stuttgart präsentiert sich im kommenden Jahr mit der „Newcome“, einer Sonderfläche für Start-ups, Gründerinnen und Gründer in der Gastronomie.

Hier entsteht ein Treffpunkt für Aussteller, Fachbesucher und Entscheider im Gastgewerbe, wo sich die Branche über aktuelle Trends und neue Geschäftsideen informieren kann. Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart: „Unsere langjährige Erfahrung, die wir in Stuttgart mit der Existenzgründer-Plattform gemacht haben, fließt nun in unsere Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie ein. Wir bieten hier eine Bühne für die Präsentation frischer Ideen und den fachlichen Austausch zwischen Jungunternehmern, Ausstellern und Fachbesuchern. Die quirlige Gastronomie-Szene ist immer in Bewegung – hier gibt es nun ein Schaufenster, von dem alle Beteiligten profitieren.“

Partner der Sonderfläche Newcome sind der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e. V., der langjährige ideelle Träger der Fachmesse, und das ifex, Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. 

Der Sonderbereich Newcome auf der Fachmesse Intergastra bietet zahlreiche Chancen für Gründer oder Gastronomen, die mit einer Geschäftsidee in den Startlöchern stehen: Eine eigene Standfläche inklusive vieler Leistungen – vom Standbau über WLAN bis zum Catering-Gutschein – bietet in einem günstigen Komplettpaket den jungen Unternehmen eine Plattform, um sich den rund 90.000 erwarteten Fachbesuchern und anderen Ausstellern vorzustellen.

Eine gute Chance für den Start der eigenen Geschäftsidee bietet auch der DEHOGA Elevator Pitch, der Start-ups die Möglichkeit bietet, ihre Geschäftsideen in drei Minuten vor einer Fachjury zu präsentieren. Auf die Gewinner warten Geldpreise, Weiterbildungen beim DEHOGA Baden-Württemberg sowie die Aufmerksamkeit der Fachbesucher und Medien. Weitere Elemente auf der Newcome sind zum Beispiel das Gründerforum, das praxisnahe Tipps und Beratung von Experten rund um die Selbständigkeit liefert, Vorträgen zu Chancen in der Selbständigkeit, die Vorstellung von Gastro-Trendkonzepten und Best-Practice-Cases, praxisnahe Tipps zu Fördermöglichkeiten und Gründerberatung. Eine Lounge lädt zum Netzwerken mit Experten und anderen Existenzgründern ein und ein Food Truck sorgt für leckeres Catering auf der Newcome. Events wie die Präsentation der Sieger des Wettbewerbs „Restaurant der Zukunft“ runden das Angebot ab und bieten Einblicke in die Gastronomiewelt von morgen.