Hotelmarkt NRW
Neues H2 Hotel für Düsseldorf geplant

h2.jpg
© H-hotels AG

Im neuen Stadtquartier „Le Quartier Central“ in Düsseldorf soll Ende 2020 ein H2 Hotel eröffnen. Das letzte Baugrundstück an der Toulouser Allee wird von der Düsseldorfer BEMA Gruppe und der Münchner ABG-Unternehmensgruppe entwickelt. Baubeginn ist 2019.

Auf insgesamt sieben Etagen finden Businessreisende und Familien zukünftig 250 Gästezimmer, zwei Tiefgaragengeschosse und ein modernes Gastronomieangebot. Das Gebäude soll nachhaltig und architektonisch anspruchsvoll gestaltet werden. Auch das Interior-Konzept soll innovatives Design zeigen; zudem wollen die Verantwortlichen mit einem funktionellen Raumkonzept punkten, inklusive Vier-Bett-Zimmern für Familien und Gruppen.

Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG, ist sich sicher, dass das Konzept der H2 Hotels in der Stadt gut ankommt: „Düsseldorf ist eine Stadt mit viel Lebensqualität: Gerade im jungen, trendigen ‚Le Quartier Central‘ sehen wir viel Potenzial für die Marke H2 Hotels. Wir sind froh, dass wir mit der BEMA und der ABG erfahrene, ganzheitliche Spezialisten gefunden haben, die für hochwertige und schnelle Projektrealisierungen stehen.“

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok