Umbenennung
Hyatt bringt Andaz nach Abu Dhabi

Andaz-Hyatt-Abu-Dhabi.jpg
©Hyatt International LLC

Mit der Umbenennung des Hyatt Capital Gate in Andaz Capital Gate Abu Dhabi kündigte die Hotelgruppe den Eintritt der Marke Andaz in den Nahen Osten an. Das Andaz Capital Gate Abu Dhabi gehört zur Abu Dhabi National Exhibition Company (ADNEC) und soll Ende 2018 eröffnet werden.

Die Marke Andaz, deren Name auf Hindi „individueller Stil“ bedeutet, richtet sich an jene weit gereisten Kreativen, die nach Inspiration und persönlicher Bereicherung suchen. Das Andaz Capital Gate Abu Dhabi bietet Erlebnisse durch die einheimische Kultur und hilft den Gästen, ihre Umgebung näher kennen zu lernen und in den Nahen Osten einzutauchen.

Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zahlreicher bemerkenswerter Kultur-, Kreativ- und Unterhaltungsangebote Abu Dhabis. Das Zayed-Sports-City-Stadion und das Louvre mit der Sheikh-Zayed-Moschee und dem Mangroven-Nationalpark sind nur wenige Minuten entfernt. Das Hotel selbst wird eine permanente Kunstsammlung und verschiedene Beispiele von einzigartiger Handwerkskunst wie die "Khatt" Kalligraphiekunst und "Sadu" Webereitradition zeigen.

Das Fünf-Sterne-Hotel Andaz Capital Gate Abu Dhabi bietet 189 Gästezimmer und -Suiten, die sich auf der 18. bis 33. Etage des bekannten Capital Gate-Gebäudes befinden. Zudem gibt es mehrere Restaurants und Bars, eine Kunstgalerie, ein preisgekröntes Spa sowie einen Pool auf dem Dach und ein Fitnesscenter.

Mit dem Andaz Munich eröffnet als nächstes das erste Hotel der Marke in Deutschland.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok