Hotelmarkt Schweiz: Das Luzerner Palace verkauft sein Interieur

Hotelmarkt Schweiz

Das Luzerner Palace verkauft sein Interieur

Das Luzerner Fünf-Sterne-Hotel Palace lädt zu einem Möbelverkauf: Vom 26. bis am 28. Januar 2018 können verschiedene Einrichtungsgegenstände des 1906 erbauten Hotels ergattert werden.

Das Palace Luzern, das derzeit für rund 100 Millionen Franken (ca. 85,24 Millionen Euro) renoviert wird, lädt zu einem exklusiven Möbelverkauf: Vom 26. bis am 28. Januar können Möbel, Geschirr, Lampen oder Betten des 1906 erbauten Hotels ergattert werden.

Es sei Zeit, die Infrastruktur des Hotels weiter zu modernisieren und die Zimmer zu vereinheitlichen, teilte das Hotel mit. Die Aktion dauert vom 26. bis am 28. Januar jeweils vom 10 bis 18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer etwas kaufen möchte, könne direkt vor Ort in bar oder mit Karte zahlen, heißt es weiter.

Das denkmalgeschützte Belle-Epoque-Haus an der Uferpromenade des Vierwaldstättersees in der Stadt Luzern ist derzeit geschlossen. Es wird während 18 Monaten für 100 Millionen Franken umgebaut. Hotelbesitzer und Investor ist der Chinese Yunfeng Gao.

Quelle: HTR