Hotelmarkt International: Lenny Kravitz gestaltet Zimmer im Bisha Hotel in Toronto

Bildquelle: ©Brian Hamilton

Hotelmarkt International

Lenny Kravitz gestaltet Zimmer im Bisha Hotel in Toronto

Rockstar mit Gespür für die schönen Dinge: Lenny Kravitz hat 14 Zimmer des Exclusive Floors im Bisha Hotel in Toronto gestaltet. Das Designer-Schmuckstück mit 96 Zimmern liegt im Herzen der kanadischen Stadt und besticht durch den Ausblick auf den Lake Ontario sowie den CN-Tower, der noch immer als Landmark gilt.

Bereits seit einigen Jahren gilt Lenny Kravitz als Mann mit einem Händchen für schönes Design. 2003 offenbarte eine Homestory das gestalterische Talent des Musikers und nachdem Fotos seiner Wohnung in Miami um die Welt gingen, bekam er immer wieder Anfragen, um Wohnungen, Hotels, Bars oder auch Restaurants zu gestalten. Für die 14 Zimmer des Exclusive Floors des Bisha, das im hippen Entertainment District liegt, kombinierte er klare Linien mit soften Materialien. Schwarz-weiß Kontraste, große Spiegel und viel Marmor treffen auf weiche Teppiche und Samt – ein Spiel mit der Haptik. Der Retro-Chic mit Barwagen in jedem Zimmer und glamourösem Lichtkonzept steht in spannendem Kontrast zu moderner Kunst und Schlichtheit.

Das alte Image des Rock ’n’ Rollers, der Hotelzimmer verwüstet – das hat Kravitz längst abgelegt. Ihm sei dagegen wichtig, dass das Interior der von ihm designten Zimmer auch zur Umgebung passt.