Hotelmarkt Baden-Württemberg
Treugast übernimmt Rößle in Fürstenberg

Role-Furstenberg.jpg

Die Treugast Hotellerie GmbH wird zum 1. Januar neue Betreiberin des Hotel und Gasthof Rößle im baden-württembergischen Fürstenberg. Die vorherigen Inhaber, Andrea und Xaver Wolfsteiner, werden das Haus zunächst weiterhin leiten. Auch die 46 Angestellten sollen bleiben, wie der Südkurier berichtet.

Scheinbar hatte die Eheleute Wolfsteiner, die das Rößle seit über 30 Jahren betreiben, lange Zeit keine Nachfolger gefunden. Wie der Südkurier berichtet, übernimmt die Treugast das Haus als Teil ihres eigens entwickelten Nachfolgemodells. Demnach haben Hoteliers schrittweise weniger Verantwortung, doch das Unternehmen unterstützt sie auf dem Weg aus der Geschäftsführung in den gesicherten Ruhestand. Anschließend wir ein geeigneter Käufer oder Pächter gesucht.  

Zunächst bleibt Andrea Wolfsteiner Leiterin des Restaurants und der Gästebetreuung, Xaver Wolfensteiner bleibt Souschef. Die Mitarbeiter werden alle in gleichbleibender Funktion übernommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok