Hotelmarkt Schweiz: SV Hotel kauft mit Amaris erstes Hotel

Hotelmarkt Schweiz

SV Hotel kauft mit Amaris erstes Hotel

Das Hotel Amaris in Olten (Schweiz) hat eine neue Eigentümerin. Zum 1. Januar 2018 kauft SV Hotel das moderne Stadthotel von der Hotel Amaris AG und deren Besitzern Silvia Holzmann und René Müller. Das Hotel Amaris ist damit das erste Hotel, das die Tochter der SV Group nicht nur führt, sondern auch besitzt. 

Insgesamt verfügt das Haus über 77 Zimmer, neun davon sind Langzeit-Apartments. Abgerundet wird das Angebot, das sich neben Urlaubern auch an Geschäftsreisende richtet, durch fünf Konferenzräume. Erholungssuchende können sich auf eines der Familienzimmer oder die Spa-Suite freuen. 

Das Haus ist das erste im Eigenbestand betriebene Hotel der SV Group Tochter. "Wir sind bisher hauptsächlich als Hotelbetreiberin und Franchisenehmerin von Marriott International bekannt. Mit unserem Hotel La Pergola in Bern haben wir jedoch bewiesen, dass wir auch über die Kompetenz in der Führung von Individualhotels verfügen", sagt Beat Kuhn, Managing Director von SV Hotel. Die Mischung aus Hotelzimmern und Langzeit-Apartments entspricht laut dem Management der SV Hotel genau dem Konzept, auf welches sich die Gruppe spezialisiert hat.  Silvia Holzmann hat sich als bisherige Direktorin bereit erklärt, für die erste Übergangsphase beratend zur Verfügung zu stehen.