International: Der Four Seasons-Jet hebt wieder ab

Bildquelle: Four Seasons Private Jet

International

Der Four Seasons-Jet hebt wieder ab

»Latin Escape« hat die kanadische Luxushotelgruppe die neue 16-Tage-Reise mit ihrem Privatjet getauft.

Latin Escape ist eine Reise in die Natur und zu den kulturellen Highlights von Zentral- und Südamerika. Die Reise führt die Gäste im privaten Four Seasons Jet nach Miami, Costa Rica, Buenos Aires, Bogotá und auf die Galapagos Inseln. Im Paket enthalten sind Reisen zu Land, Ausflüge, Mahlzeiten und Getränke sowie die Unterkunft in den Hotels und Resorts der Four Seasons Gruppe. 

„Jedes Jahr erweitern wir unser Angebot an Reisen mit dem Private Jet, auf denen wir Reisende zusammenbringen, die die Neugier, etwas zu entdecken, eint“, so J. Allen Smith, President and CEO, Four Seasons Hotels and Resorts. „Latin Escape wurde auf Wunsch der Gäste kreiert, die nicht so lange unterwegs, aber dennoch den Four Seasons Service und alle seine Annehmlichkeit genießen möchten."

Weitere Arrangements:  »Timeless Entcounters« (24-tägige Reise zu aufregenden Städten und entlegenen Inseln) und »International Intrigue« (Reise zu neun unterschiedlichen Zielen von Kulturzentren wie Kyoto und St. Petersburg bis zu hin zum Serengeti)