Aktiv-Angebote im Hotel: Und Action!

Aktiv-Angebote im Hotel

Und Action!

Immer mehr Gäste sind auch während des Urlaubs an vielseitigen Aktiv-Angeboten der Hotels interessiert. Wie stellt sich die Hotellerie auf die gesteigerte Nachfrage nach Sport- und Freizeitangeboten ein? Top hotel hat sich in der Branche umgehört.

Wie Außerirdische sehen sie schon ein bisschen aus, die Gäste des Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe in Kärnten, wenn sie mit den Springschuhen »Jumper« um den Turracher See hüpfen. »Das Laufen mit diesen an den Fuß angepassten Schuhen ist sehr viel gelenkschonender als das normale Joggen«, weiß Fitness-Expertin Jasmin Neuhauser von Premium Sports Neuhauser. »Und außerdem macht es den Gästen richtig viel Spaß.«

Im Rahmen der sogenannten »Trendsportwochen« wollte Inhaberfamilie Leeb und Klein ihren Gästen neue Bewegungstrends aufzeigen und hat damit einen wahren Hype ausgelöst. »Wir haben nicht damit gerechnet, dass dieses Angebot so viel Anklang findet und es deshalb in diesem Jahr ein zweites Mal aufgenommen«, sagt Karin Leeb. Der große Anteil von Stammgästen des Hauses kommt seit Generationen auf die Turracher Höhe, um hier zu entspannen, vorzüglich zu essen und eben, um sich zu bewegen – und das in jeder Altersklasse.

Aktiv zu sein, gehört mit zum Selbstverständnis der heute an nachhaltigen Wellnessangeboten interessierten Klientel. Neben dem sowieso umfangreichen Aktivangebot des zu den Best Alpine Wellness Hotels gehörenden Hauses wie Wasser-, Winter-, und Bergsport sowie Yoga, Pilates und Co. wollte Karin Leeb den Gästen mit den »Trendsportwochen« einen Blick über den Tellerrand gewähren. Lange hatte sie sich daher mit den Programmen von Jasmin Neuhauser auseinandergesetzt, die neben dem Jump-Training unter anderem In-Trinity®, ein Workout auf  dem Schrägbrett, sowie die Bar-Methode – das Training an der Ballettstange – anbietet. Die ohnehin aktiven Gäste des Hotel Hochschober waren experimentierfreudig und hoch motiviert. Und wenn ihre Gäste über dieses Angebot zu noch mehr Bewegung finden, freut das Familie Leeb und Klein natürlich ganz besonders.

Lesen Sie zu diesem Thema auch unser Interview mit Marc Taubel aus dem HUBERTUS Alpin Lodge & Spa in Balderschwang. weiter


In eigener Sache: Ab 2018  kommt der neue Hotelguide MEIN AKTIVHOTEL auf den Markt. An einer Aufnahme interessierte Hotels können sich noch bis 30. November unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! informieren.