DRUCKEN

Pop-Up Restaurant: Thailändische Sterneküche kommt nach St. Moritz

Bildquelle: Henrik Yde-Andersen (l.) und Lertchai Treetawatchaiwong

Pop-Up Restaurant

Thailändische Sterneküche kommt nach St. Moritz

Gastkoch Henrik Yde-Andersen präsentiert an drei Food-Events vom 9. bis 11. Februar 2018 im Kempinski Grand Hotel des Bains in St. Moritz seine moderne thailändische Küche. Das ist, wie die htr berichtet, etwas ganz Besonderes.

Das Restaurant Kiin Kiin in Kopenhagen ist eines der wenigen thailändischen Restaurants der Welt, das mit einem Michelin-Stern prämiert ist. Im Februar 2018 begrüßt das Kempinski Grand Hotel des Bains nun den Küchenchef Henrik Yde-Andersen und sein Team. Sie werden an drei Tagen moderne thailändische Küche präsentieren.

 Der dänische Starkoch Henrik Yde-Andersen verliebte sich im Jahr 2000 auf einer Reise in die thailändische Küche. Er blieb fünf Jahre lang dort, lebte und arbeitete in allen Ecken des Landes und verlor sich in der Vielfalt und dem Reichtum der lokalen Küche. Nach seiner Rückkehr nach Dänemark 2005 tat sich Yde-Andersen mit dem thailändischen Unternehmer und Hobbykoch Lertchai Treetawatchaiwong zusammen, um ein Restaurant mit einem besonderen Touch zu kreieren. Kiin Kiin eröffnete 2006 in Kopenhagen und integriert die Kunst westlicher Kochtechniken in jahrhundertealte lokale Rezepte, um ein einzigartiges thailändisch inspiriertes modernes Konzept zu schaffen.

Quelle: www.htr.ch

FREIZEIT-VERLAG LANDSBERG GMBH

Johann-Arnold-Straße 32b
D-86882 Landsberg am Lech
Tel.: +49 (0) 81 91 - 94 71 60
Fax: +49 (0) 81 91 - 94 71 666

Web: www.tophotel.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.