Hotelmarkt Rheinland-Pfalz: Tourismusabgabe in Bingen vom Tisch

Geschrieben von Top hotel am .

In Bingen (Rheinland-Pfalz) wird es vorerst keine Tourismussteuer geben. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss entschieden. Die Einführung einer Bettensteuer war bereits vor einiger Zeit gescheitert.

 Das Gremium erteilte jegleicher Art der touristischen Abgabe eine Absage. Auch eine Neuauflage der Bettensteuer wird es nicht geben, wie die Allgemeine Zeitung berichtet. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte die Bettensteuer in Bingen bereits 2012 für unwirksam erklärt.

Die Kehrtwende war möglich geworden, weil sich die Verantwortlichen der CDU nun doch gegen die Abgaben aussprachen. Woher das zusätzliche Geld in der Stadtkasse, das durche die  Gründung einer Tourismus GmbH in Aussicht gestellt worden war, herkommen soll, bleibt vorerst unklar. Konkret waren rund 200 000 Euro jährlich erwartet worden.

Quelle: www.allgemeine-zeitung.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok