Digitalisierung

conichi setzt auf Business-Reisende

Der Berliner Technologie-Entwickler conichi will Geschäftsreisende und deren Firmen stärker in den Fokus nehmen. Das von HRS unterstützte Start-up, das unter anderem mobiles Ein- und Auschecken anbietet, sieht sich selbst nicht mehr als bloße Hotel-App. Denn 2018 ist auch die Web-App der Firma an den Start gegangen.

„conichi hat bereits im Verlauf des vergangenen Jahres eine Wandlung von der Hotel-App zu einer umfassenden Travel Management Lösung vollzogen“, erklärt Maximilian Waldmann, Gründer und Geschäftsführer von conichi. Weiter sagt er: „Der Fokus der Technologie- Weiterentwicklungen liegt 2018 noch stärker auf dem Ausbau der Vorteile für Dienstreisende und deren Firmen.“ 

Hotels, die ihren Gästen die Vereinfachungen durch mobiles Ein- und Auschecken, Bezahlen und schlüssellose Türöffnung via Bluetooth über die conichi-Technologie ermöglichen, sollen durch die stark gestiegene Nutzung von conichi als Lösung für Geschäftsreisende profitieren. Seit 2017 nutzen laut dem Start-up auch führende DAX Unternehmen das Angebot von conichi. Durch die vereinfachten Prozesse spart es den Firmen laut conichi Zeit und bis zu 40 Euro der Reisekosten pro Person.

Neu im Portfolio hat die Firma ab diesem Jahr zudem eine Web-App, über die Reisende den Check-in und Check-out im Hotel mit wenigen Klicks erledigen können, wie bei einer Flugreise – also eine Art „Airline Check-in“ für Hotels. Davon sollen nicht nur die Gäste, sondern auch die Hotels profitieren. Denn diese erhalten bereits vor der Anreise Daten über Präferenzen des Gastes und können so individuelle Angebote machen.

"Die Hotels werden durch die Integration der Technologie Business Travel zertifiziert und erhalten durch die vermehrten Buchungsanfragen durch die Unternehmen ein durchschnittlich 20 Prozent verbessertes Ranking in deren Online Booking Engines", heißt es in einer Pressemitteilung. Maximilian Waldmann ist jedenfalls überzeugt von dem Erfolg seiner Firma: „conichi hat jetzt zwei Lösungen, die Smartphone-App, deren Technologie sich auch in jede Travel-Anwendung einer Firma integrieren lässt und die Web-App, die sich im bekannten Look and Feel für alle Vielreisenden zeigt. So machen wir Hotel-Prozesse schneller, komfortabler und günstiger für Unternehmen und deren Reisende.“